Home

Malspaß im Advent

ausmahlen absahnenLiebe Kinder,

hier meldet sich wieder Euer Uli-Bär.

Seid Ihr auch so aufgeregt, weil bald Weihnachten ist?

Ich selber kann es kaum erwarten und zähle die Tage bis Heiligabend.

Um Euch im Advent die Zeit des Wartens etwas zu verkürzen, findet Ihr hier ein neues Ausmalbild von mir.
Darauf bin ich noch ganz unweihnachtlich zu sehen.

Ihr könnt Euch das Bild herunterladen, ausdrucken und dann nach Herzenslust ausmalen und/oder gestalten.

Weiterlesen ...

UIis winterliche Eiskreationen

Eisbär Uli erklärt hier, warum Eis auch im Winter so gut schmeckt:

Von Braunbären und anderen Bärenarten ist bekannt, dass sie sich im Winter zur Ruhe legen. Im Gegensatz dazu halten wir Eisbären keinen Winterschlaf. Am Nordpol, wo wir Eisbären zuhause sind, ist es im Winter richtig kalt, gigantische Wasserflächen frieren zu. Gerade dann machen Eisbären die meiste Jagdbeute: Wir ernähren uns nämlich hauptsächlich von Robben, und je mehr zugefrorene Flächen es gibt, desto weniger Möglichkeiten haben Robben zum Auftauchen. Eisbären verbringen den Winter also aktiv auf der Jagd, haben immer genügend Nahrung und brauchen daher keinen Winterschlaf zu halten.

Diese Eigenschaft kommt mir sehr zugute, denn auf dem Bauernhof von Bauer Uli wird auch in der kalten Jahreszeit Eis hergestellt - klar, die Kühe geben auch im Winter Milch -, und ich helfe so gerne dabei. Bauer Uli hat das Eissortiment passend zur Jahreszeit angepasst und setzt saisonale Akzente: So sind die Eis-Sorten Wiener Mandel mit Zwetschge sowie Walnuss typische Beispiele für die Wintersaison und besonders lecker als krönender Abschluss bei einem mehrgängigen Festtags-Menü an den Feiertagen. Mit unserem Mandarineneis kommen auch laktoseempflindliche Eisliebhaber auf Ihre Kosten. In Kombination mit unserem Bratapfel-Eis gibt`s dann Weihnachtsmarkt-Feeling im warmen Stübchen. 

Unsere winterlichen Eiskreationen sind gerade zur kalten Jahreszeit ein besonderer Genuss.

Und keine Sorge: Bis das Eis im Magen angelangt ist, hat es die selbe Temperatur wie alle anderen Speisen und ist völlig unbedenklich.

.